KURSANGEBOT > BWL/RECHT/MANAGEMENT > RECHT

Einsatz von Fremdarbeitern/-innen und Subunternehmern/-innen in der Bauwirtschaft

Trainingseinheiten:
6

- Besonderheiten der Arbeitskräfteüberlassung (AÜ)
- Unterschiedliche Pflichten bei Subunternehmern/-innen/AÜ
- Abgrenzung Subunternehmer/-innen/AÜ
- Beschäftigung von Ausländern/-innen: EU, Drittstaaten
- Mindestentgeltkontrolle (NEU seit 1.1.2015)
- Haftungen: Auftraggeber, Beschäftigter, Bürgen
- Haftung nach dem SBBG
- Arbeitszeit: flexible und Höchstarbeitszeiten

Ziel:
Nach Kursbesuch wissen Sie über die rechtlichen Bestimmungen, Besonderheiten und Pflichten bei der Beschäftigung von Selbstständigen, Leiharbeitskräften und Subunternehmern/-innen, Bescheid. Mit vielen Anwendungsbeispielen werden Fragen sehr praxisnah und unter Einbindung der Grundzüge des Verwaltungsstrafrechts beantwortet.

Zielgruppe:
- Führungskräfte
- Personalverantwortliche im Baugeschäft und ÖBA
- Projekt- und Bauleiter/-innen
- Verlegeleiter/-innen
- Techniker/-innen
- Poliere/-innen

Nutzen:
Abschluss:
Teilnahmebestätigung

Bemerkung:
Anmeldeformular
Kursname:

Einsatz von Fremdarbeitern/-innen und Subunternehmern/-innen in der Bauwirtschaft

OrtTerminVA-NummerPreis 
BAUAkademie Wien
Mi 9.00-15.00
von 20.02.2019
bis 20.02.2019
10665018 210,00 EUR
fixer Platz Kurs mit Voraussetzungen
Wartelistenplatz nicht buchbar
Sie können maximal 5 Empfänger angeben.
Diese müssen durch Semicolons getrennt werden.
An:
Von: