KURSANGEBOT > BWL/RECHT/MANAGEMENT > RECHT

Praxis Bauvertrag

Trainingseinheiten:
9

Vertragsrecht - Vergütung - Mehrkostenforderungen:
- Vertragsabschluss und -interpretation
- Sittenwidrigkeit
- Aufklärungspflichten des Auftraggebers/der Auftraggeberin
- Irrtum
- Vorvertragliche Warnpflicht des Auftragnehmers/der Auftragnehmerin
- Entfallene Leistungen
- Vergütung und Mehrkostenforderungen
- Rechnungslegung und Zahlung

Warnpflicht - Gewährleistung - Schadenersatz:
- Risikotragung
- Beweislast
- Prüf-/Warnpflicht
- Übernahme
- Gewährleistung
- Schadenersatz
- Bauzeit
- Verzug
- Vertragsstrafe
- Haftung des Planers/der Planerin und der ÖBA
- Versicherung

Ziel:
Sie erweitern Ihr Wissen über rechtliche Aspekte des Bauvertrags, insbesondere im Hinblick auf die ÖNORM B 2110. Anhand praktischer Beispiele werden Probleme des Bauvertrags aus baurechtlicher und -wirtschaftlicher Sicht besprochen. Weiteres werden die rechtlichen Folgen einer mangelhaften Vorleistung des Auftragsnehmers/der Auftragsnehmerin bzw. eine mangelhafte Leistung des Auftragsgebers/der Auftragsgeberin erläutert. Wie kann darauf reagiert werden? Wie eng sind Prüf- und Warnpflicht mit Gewährleistungs- und Schadenersatzansprüchen verknüpft? Alle Antworten und wissenswerte Fakten erfahren Sie von unseren Experten und Expertinnen.

Zielgruppe:
- Öffentliche BauträgerInnen
- ÖBA
- Bauindustrie und Baugewerbe
- Bauhilfs- und Baunebengewerbe
- GeschäftsführerInnen
- GruppenleiterInnen
- BauleiterInnen

Nutzen:
Abschluss: Teilnahmebestätigung

Bemerkung:
Anmeldeformular
Kursname:

Praxis Bauvertrag

OrtTerminVA-NummerPreis 
BAUAkademie Wien
Di 8.00-17.00
von 19.11.2019
bis 19.11.2019
10526019 330,00 EUR
BAUAkademie Wien
Mo 8.00-17.00
von 16.03.2020
bis 16.03.2020
10526029 330,00 EUR
fixer Platz Kurs mit Voraussetzungen
Wartelistenplatz nicht buchbar
Sie können maximal 5 Empfänger angeben.
Diese müssen durch Semicolons getrennt werden.
An:
Von: